Stupsnase beschnuppern

Stupsnase als Schulprojekt
Die Idee von einem Onlineshop, mit dem direkt und in Echtzeit Praxiserfahrung gemacht werden kann, entstand im März 2013 inmitten einer Klasse von angehenden Marketingfachleuten. Die Begeisterung in der Klasse war zu Anfang gross, doch das Projekt konnte nicht beendet werden, weil der Dozent, welcher das Projekt geleitet hatte, unerwartet verstarb.

Stupsnase als Hobby
Daniel Bussmann
Daniel Bussmann war einer dieser Schüler. Er war derjenige, der den Vorschlag einbrachte, den Onlineshop im Bereich Heimtierbedarf anzusiedeln. Ihn liess der Gedanke, einen eigenen Webshop zu betreiben, bald nicht mehr los. Also fragte er noch während dem Lehrgang seine Dozenten aus, knüpfte erste Kontakte und legte sich einen groben Fahrplan zurecht für die Entwicklung des Projekts in Eigenregie.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung hatte er endlich die nötige Freizeit, um Stupsnase langsam Gestalt annehmen zu lassen. Für ihn wird mit dem Betrieb der Website ein Wunsch wahr.


Stupsnase als Unternehmen
Stupsnase steht für den „jöööö-Effekt“.
Dieser entsteht dann, wenn eine Tierhalterin oder ein Tierhalter den perfekten Artikel für seinen oder ihren flauschigen Freund gefunden hat.

Als Unternehmung ist Stupsnase vorerst bestrebt, Marktanteile zu gewinnen und sich eine stabile Position im Markt für Katzen- und Hundebedarf zu sichern. An dieser Stelle schon einmal ein riesengrosses Dankeschön für Deine Unterstützung.

Stupsnase will…
      - Über 90 % termingerechte Lieferungen
      - Dich als zufriedene Kundin oder zufriedenen Kunden
      - 100 % „jöööö-Effekt“ und 100 % gesund gefütterte Katzen und Hunde
      - Sich weiter durchsetzen und die bisher erarbeitete Marktposition ausbauen.

zum Anfang